Impressum
Sitemap
Suche
English
Startseite >> Deutsch >> Archiv >> Rumänien 2005
 Rumänien 2005
In memoriam
Laurenţiu KIRU Chiriţă * 1970 † 2010

Im April 2005 veranstalteten die rumänischen Luftstreitkräfte erneut eine Pressetour, die auf die Flugplätze in Boboc, Bacău und Cāmpia Turzii führte. Der Autor besuchte allerdings nur die beiden letztgenannten.

 Bacău

In Bacău findet auf LanceR A-Einsitzern und LanceR B-Trainern die Fortgeschrittenen- ausbildung der rumänischen Luftwaffenakademie statt.

 

Lokale Besonderheit von Bacău: die Betankung der Flugzeuge erfolgt an einem Ende des Platzes, die Flugvorbereitung am anderen. Der Weg dazwischen wird im Schleppverband zurückgelegt - mit Höchstgeschwindigkeit.

 

Eine größere Zahl von LanceR A ist bereits abgestellt und wird wohl nie wieder fliegen.

 

Eine An-26 trainierte Anflüge auf den Platz.

 

 Cāmpia Turzii

Vorbereitung zum Probelauf.

 

In Cāmpia Turzii gibt es keine geschlossenen Deckungen. Sämtliche Flugzeuge sind im Freien aufgestellt.

 

Neben den Lancers sind einige IAR 330 in Cāmpia Turzii stationiert, weitere fliegen von Timisoara aus.