Impressum
Sitemap
Suche
English
Startseite >> Deutsch >> Archiv >> Rumänien 2007
 Rumänien 2007
In memoriam
Laurenţiu KIRU Chiriţă * 1970 † 2010

Auf der Pressetour 2007 der rumänischen Luftstreitkräfte besuchte der Autor die Flugplätze Cāmpia Turzii, Bacău, Fetesti und Mihail Kogălniceanu.

 Cāmpia Turzii

In Vorbereitung des rumänischen Einsatzes beim Baltic Air Policing in Litauen wurden an zahlreichen Maschinen Wartungsarbeiten durchgeführt.

 

MiG-21 LanceR B landet nach dem Wetterflug.

 

Start einer LanceR A mit Zusatzbehältern.

 

Auch in Cāmpia Turzii erfolgt zuerst die Betankung der hintereinander aufgestellten Maschinen, bevor sie zur Vorstartlinie geschleppt werden...

 

Drei IAR 330 der Hubschrauberstaffel, fotografiert vom neugebauten Tower.

 

 Bacău

Sämtliche Strahlflugzeug der Fliegerschule aus Boboc sind zur Zeit in Bacău stationiert und fliegen dort täglich mehrere Stunden. Die L-39 dienen dem fliegerischen Basistraining, ...

 

... während die IAR 99 Soim zur Fortgeschrittenenausbildung eingesetzt werden.

 

Die in Bacău stationierten IAR 330 fliegen vorwiegend humanitäre Einsätze.

 

 Fetesti

In Fetesti wurde aus Anlaß des Besuchs wieder ein static display mit Bewaffnung gezeigt.

 

Extra für die Besucher starteten eine einzelne LanceR A sowie ...

 

... je eine LanceR A und C des DHS zu Vorführungen.

 

 Mihail Kogălniceanu

Anläßlich des Besuchs der Thunderbirds veranstalteten die Rumänen eine kleine Airshow in Constanta-Mihail Kogălniceanu, in deren Verlauf zwei MiG-21 LanceR C spektakuläre Vorführungen zeigten. Zuerst flog eine Maschine der Grupul 95 aus Bacău, ...

 

... unmittelbar darauf folgte ein Flugzeug der Grupul 86 aus Fetesti.

 

Beide Vorführungen fanden vor der Kulisse eines nahenden Gewitters statt, was die Nachbrennerflamme besonders gut zur Geltung brachte.

Der Autor dankt Captain Commander Liliana Tanase und allen Angehörigen der Forţele Aeriene Române, die diese Tour möglich machten.